Rund 75%-iges Umsatzwachstum für 2020, Ausblick 2021 mit weiterem Wachstum von 80% bis 100%, Compass-Gruppe erhöht Beteiligung

Pressemeldung veröffentlicht am 01.27.2021
  • Geschäftsjahr 2020: trotz COVID19-Pandemie Wachstum von rund 75% im Vergleich zum Vorjahr
  • Positiver Trend setzt sich im Jahr 2021 fort mit 80% bis 100% Umsatzwachstum: Für dieses Jahr ist bereits jetzt ein Auftragsvolumen von mehr als 10 Millionen Euro gesichert.
  • Compass-Gruppe GmbH erhöht Beteiligung auf über 4%.

Das Jahr 2020 war, maßgeblich beeinflusst durch COVID19, im ersten Halbjahr schwächer ausgeprägt. Der Trend veränderte sich jedoch im zweiten Halbjahr wodurch der Umsatz auf rund 6 Mio. Euro gesteigert werden konnte; dies entspricht einem Umsatzwachstum von rund 75% gegenüber dem Jahr 2019.

Ein wesentlicher Grund für dieses Wachstum ist auch das erfolgreiche Energie-Contracting-Modell als Finanzierung für alle Produkte der CLEEN Energy AG. Das Modell erfreut sich steigender Beliebtheit, da hier keine Investitionskosten für den Kunden anfallen. Die Finanzierung erfolgt vollständig durch die CLEEN Energy AG als Contracting-Partner. Der Kunde hat den unmittelbaren Vorteil von der Energieeinsparung und die CLEEN Energy AG profitiert wiederum von langfristigen Verträgen und fixen Einnahmen über die Vertragslaufzeit aus dem Stromverbrauch. Dieses Modell wird ab 2021 auch von der Bundesregierung mit einer staatlichen Haftungsgarantie unterstützt, was wiederum zu deutlichen Erleichterungen in der Finanzierung von Contracting-Projekten führen wird.

Für das Geschäftsjahr 2021 ist bereits jetzt ein Projektvolumen von über 10 Mio. Euro in den Büchern. Damit soll das exponentielle Wachstum fortgesetzt werden. Die CLEEN Energy AG geht von einem Umsatzwachstum im Geschäftsjahr 2021 von 80% bis 100% auf 10 – 12 Mio Euro aus. Gleichzeitig soll im Jahr 2021 ein positives Ergebnis erzielt werden.

Ebenfalls hat die Compass-Gruppe GmbH ihren Aktien-Anteil aufgestockt und damit ihr Vertrauen in das Geschäftsmodell der CLEEN Energy AG bestätigt. Die Compass-Gruppe hält nun mehr als 4% der Aktien der CLEEN Energy AG.

Die Gesellschaft weist darauf hin, dass für das Geschäftsjahr 2020 erstmals ein Konzernabschluss erstellt wird, der die konsolidierten Ergebnisse nach IFRS darlegt und andere Zahlen beinhaltet als der Einzelabschluss der AG.