Verschiebung der 4. ordentlichen Hauptversammlung

Corporate News | veröffentlicht am 05.01.2021

Verschiebung der 4. ordentlichen Hauptversammlung vom 22. Jänner 2021 auf den 5. Februar 2021

Aufgrund des verlängerten Lockdowns hat der Vorstand der CLEEN Energy AG, FN 460107 d, beschlossen, die für Freitag, den 22. Jänner 2021 einberufene 4. ordentliche Hauptversammlung abzusagen und auf den – aus heutiger Sicht nach dem Ende des Lockdowns liegenden – 5. Februar 2021 zu verschieben. Die Einberufung für den neuen Termin wird fristgerecht im Amtsblatt zur Wiener Zeitung und auf der Homepage der Gesellschaft veröffentlicht.

 

Der Vorstand

RECHTLICHER HINWEIS

DIESE MITTEILUNG STELLT WEDER EIN ANGEBOT ZUM VERKAUF VON WERTPAPIEREN NOCH EINE AUFFORDERUNG ZUR ABGABE EINES ANGEBOTES ZUM KAUF VON WERTPAPIEREN DER CLEEN ENERGY AG DAR. SIE IST NICHT ZUR VERBREITUNG, ÜBERMITTLUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG, DIREKT ODER INDIREKT, IN GÄNZE ODER IN TEILEN IN DEN VEREINIGTEN STAATEN, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER SÜDAFRIKA ODER ANDEREN LÄNDERN, IN DENEN DIE VERBREITUNG DIESER MITTEILUNG RECHTSWIDRIG IST, BESTIMMT.

RÜCKFRAGEN & KONTAKT

CLEEN Energy AG
Stefan Muntean
+43 (0) 7434 93 080 500
ir@cleen-energy.com

BSH advisors
Sabine Schnabel
+43 (0) 1 99 69 912
office@bsh-advisors.com