Neuer Großauftrag: CLEEN Energy setzt für DONAUWELL 8.000 m² Photovoltaik-Anlage und LED-Beleuchtung um

15. Juli 2019
  • Verpackungshersteller DONAUWELL ist mit CLEEN Energy voll auf Nachhaltigkeitskurs, wodurch künftig rund 300 Tonnen CO2 jährlich eingespart werden. Der gesamte Auftrag von 563.000 Euro wird über CLEEN Energy Contracting finanziert und verursacht damit für DONAUWELL keinerlei Investitionskosten.
  • Im Juli 2019 installiert CLEEN Energy eine Photovoltaik-Anlage von 8.000 m² zur klimaneutralen Stromerzeugung mit einer Leistung von 400 kWp.
  • Zusätzlich stattet CLEEN Energy den oberösterreichischen Produktionsstandort in Naarn mit energieeffizienter LED-Beleuchtung aus, wodurch der Stromverbrauch um rund 75% gesenkt wird.

Der oberösterreichische Verpackungshersteller DONAUWELL ergreift mit CLEEN Energy effektive Maßnahmen zur klimaeffizienten Stromerzeugung und zur energieeffizienten Beleuchtung: Bis Ende Juli 2019 installiert CLEEN Energy als Komplettanbieter eine rund 8.000 m² große Photovoltaik-Anlage mit einer Leistung von 400 kWp. Hierbei kommen nur High-End Produkte auf dem neuesten Stand der Technik zum Einsatz. Insbesondere wird die Photovoltaik-Anlage eine stark verbesserte Schwachlichtleistung aufweisen, sodass die die Anlage selbst bei schlechten Lichtverhältnissen noch immer einen hohen Wirkungsgrad erreicht. Für CLEEN Energy ist es die größte bisher umgesetzte Photovoltaik-Anlage in der Unternehmensgeschichte.

Neben der Photovoltaik-Anlage wird zudem in der DONAUWELL-Produktionsstätte in Naarn ein energieeffizientes LED-Beleuchtungssystem umgesetzt. Dadurch wird nicht nur eine bessere Ausleuchtung, sondern auch eine Stromeinsparung von rund 434.000 kWh pro Jahr erzielt. Dies entspricht einer jährlichen Stromeinsparung von rund 75%. DONAUWELL wird zudem künftig rund 40.000 Euro (auf Basis des derzeitigen Strompreises) und 161 Tonnen CO2 jährlich einsparen. Dies entspricht der CO2 Kompensation von ca. 13.000 Bäumen. Darüber hinaus wird DONAUWELL auf ein intelligentes Beleuchtungssystem setzen. Das bedeutet, dass die Leuchten miteinander vernetzt sind und sich je nach Bedarf aktivieren oder dimmen.

Insgesamt führt das Projekt, also Photovoltaik-Anlage und LED-Beleuchtungsumstellung gemeinsam, durch den nachhaltig produzierten Strom sowie die erzielten Stromeinsparungen zu einer jährlichen CO2-Reduktion von rund 300 Tonnen.

Für uns als oberösterreichisches Familienunternehmen ist es sehr wichtig, langfristig und nachhaltig zu agieren. Wir freuen uns daher, mit Hilfe von CLEEN Energy eine hochmoderne Photovoltaik-Anlage zu realisieren und unsere Energieeffizienz massiv zu steigern“, so Bernd Wakolbinger, Prokurist von DONAUWELL.

DONAUWELL nutzt sowohl für die Photovoltaik-Anlage als auch für die Umstellung auf intelligente LED-Beleuchtung das Modell des CLEEN Energy Contractings. Das bedeutet, dass CLEEN Energy im ersten Schritt die gesamte Finanzierung des Projektes übernimmt. DONAUWELL muss somit überhaupt keine Investitionskosten tätigen, sondern das Projekt finanziert sich ausschließlich über die Stromeinsparungen von DONAUWELL.

 

Über DONAUWELL:

Seit nunmehr 35 Jahren bietet DONAUWELL seinen Kunden intelligente Lösungen für sicheren Transport und optimale Verkaufspräsentation ihrer Produkte. Dabei werden pro Jahr rund 45 Mio. m² Wellpappe am Standort im oberösterreichischen Naarn verarbeitet. Mit einem Jahresumsatz von rund 50 Mio. Euro und über 1.500 zufriedenen Kunden bestätigten wir als familiengeführtes Unternehmen konstant unsere starke Position am Markt.

Rückfrage & Kontakt:

 

CLEEN Energy AG
Stefan Muntean
Tel.: +43 2680 20 600 400
presse@cleen-energy.at

 

BSH advisors
presse@bsh-advisors.com
+43 1 99 69 912

DONAUWELL Wellpappe Verpackungsgesellschaft mbH
ppa. Bernd Wakolbinger
b.wakolbinger@donauwell.at
Tel.: +43 7262 57 555

Share This