Betriebsleistungssteigerung im ersten Halbjahr 2021 von 400%

Ad-hoc Meldung veröffentlicht am 23.06.2021
  • Betriebsleistung des ersten Halbjahres 2021 entspricht mit EUR 6 Mio. dem gesamten Jahresumsatz 2020
  • Geplante Steigerung der Betriebsleistung im Gesamtjahr 2021 um rund 250% auf EUR 12 bis 15 Mio.

Die CLEEN Energy AG gibt bekannt, dass die Betriebsleistung im ersten Halbjahr 2021 im Vergleich zum Vorjahr um 400% auf mindestens EUR 6 Mio. gesteigert werden konnte. Die erfolgreiche Expansion nach Deutschland, die Produkteinführung des CLEEN zeero Wasserstoffspeichers und die Kooperation mit Investor Michael Altrichter beflügeln den Wachstumskurs der Firma.

Der aktuelle Auftragsbestand der Firma beläuft sich auf rund EUR 22 Mio. und weitere Großprojekte im In- und Ausland befinden sich gerade in Verhandlung. Der Vorstand geht daher nun von einer Erhöhung der geplanten Betriebsleistung für das Geschäftsjahr 2021 auf EUR 12 bis 15 Mio. aus. Dies entspricht einer Steigerung von 250% im Vergleich zum Vorjahr.

 

Die Gesellschaft weist darauf hin, dass für das Geschäftsjahr 2020 erstmals ein Konzernabschluss erstellt wird, der die konsolidierten Ergebnisse nach IFRS darlegt und andere Kennzahlen beinhalten wird als der Einzelabschluss einer Aktiengesellschaft.

RECHTLICHER HINWEIS

DIESE MITTEILUNG STELLT WEDER EIN ANGEBOT ZUM VERKAUF VON WERTPAPIEREN NOCH EINE AUFFORDERUNG ZUR ABGABE EINES ANGEBOTES ZUM KAUF VON WERTPAPIEREN DER CLEEN ENERGY AG DAR. SIE IST NICHT ZUR VERBREITUNG, ÜBERMITTLUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG, DIREKT ODER INDIREKT, IN GÄNZE ODER IN TEILEN IN DEN VEREINIGTEN STAATEN, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER SÜDAFRIKA ODER ANDEREN LÄNDERN, IN DENEN DIE VERBREITUNG DIESER MITTEILUNG RECHTSWIDRIG IST, BESTIMMT.

RÜCKFRAGEN & KONTAKT

CLEEN Energy AG
Stefan Muntean
+43 (0) 7434 93 080 500
[email protected]

BSH advisors
Sabine Schnabel
+43 (0) 1 99 69 912
[email protected]