Zukunftstechnologie Wasserstoff

veröffentlicht von Stefan

Wasserstoff, ein Schlüsselelement beim Vorantreiben der Energiewende!

Eine Wirtschaft ohne Treibhausgase innerhalb der nächsten 30 Jahre – das ist das erklärte Ziel Europas, um den Klimawandel aufzuhalten. Dies erfordert schon heute umfassende Weichenstellungen. Erneuerbare Energien sollen fossile Brennstoffe wie Öl, Kohle und Gas ablösen. Im Zuge der nachhaltigen Umgestaltung der Energieversorgung wird Wasserstoff dabei eine wichtige Rolle spielen.

Wasserstoff – das „Allround-Talent“ unter den Energieträgern

Für saubere Mobilität, die effiziente Versorgung mit Strom und Wärme, als Speicher zum Ausgleich schwankender erneuerbarer Energien, als Grundlage für alternative Treibstoffe oder als Prozessgas in der Industrie – Wasserstoff ist als Energieträger sehr vielseitig, über die Sektorengrenzen hinweg einsetzbar und bietet so große Synergiepotenziale. Nachhaltig und wirtschaftlich erzeugter Wasserstoff ist deshalb ein zentraler Baustein, um den Ausstoß vor allem des klimaschädlichen Treibhausgases CO2 in den Bereichen Energie, Verkehr und Industrie massiv zu senken und dadurch dem Klimawandel zu begegnen.

Außerdem zählen zu den größten Herausforderungen auf dem Weg in eine grüne Energiezukunft, die hohe Volatilität der erneuerbaren Energiequellen und die Speichermöglichkeit für gerade nicht benötigten Ökostrom. Und genau hier kommt der Wasserstoffspeicher ins Spiel, denn mit dem politisch weiter forcierten Ausbau der Stromerzeugung durch erneuerbare Energien steigt nämlich perspektivisch der Bedarf an Stromspeichern. Wasserstoffspeicher bietet eine Möglichkeit, wie sich erneuerbare Energien in großen Mengen über längere Zeiträume hinweg speichern lassen und sich damit zu jeder Zeit Strom- und Wärmebedarf zuverlässig abdecken lassen.

CLEEN zeero als erster serienfähiger Wasserstoffspeicher am österreichischen Markt

Stromspeicher für den Massenmarkt zur Verfügung zu stellen, ist ein entscheidender Faktor, um die Energiewende hin zu 100% Ökostrom zu schaffen. Bisher waren Wasserstoff-Speicher allerdings kaum verfügbar oder galten als zu teuer und hatten einen zu niedrigen Wirkungsgrad, um eine echte Lösung für die Speicherung von überschüssigem Strom darzustellen.

CLEEN zeero ist ein Wasserstoffspeicher für Gewerbe, Industrie und Private ab 330 kWh, bei welchem überschüssiger nachhaltig produzierter Strom mittels Elektrolyse zur Wasserstofferzeugung genutzt wird. Bei Bedarf wird der gespeicherte Wasserstoff anschließend mittels Brennstoffzellen zur Stromgewinnung eingesetzt. Gleichzeitig macht der CLEEN zeero die bei der Elektrolyse und Verbrennung erzeugte Prozesswärme als Wärme zur Heizung nutzbar.

CLEEN zeero ist dabei der erste in Serienproduktion hergestellte Wasserstoffspeicher am österreichischen Markt. Er zeichnet sich dadurch besonders durch sein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis und seinen hohen Wirkungsgrad aus.

Nationale Wasserstoffstrategie in finaler Abstimmung

Um die stark steigende Nachfrage nach grünem Wasserstoff zu bedienen, wird es unabdingbar sein, auch die Kapazitäten im Bereich der erneuerbaren Energien deutlich zu erweitern. Auch in Österreich setzt man auf das „Allround-Talent“ Wasserstoff unter den Energieträgern und arbeitet an einer nationalen Wasserstoffstrategie, die sich aktuell in finaler Abstimmung befindet. Aus dem Klimaministerium heißt es, dass der grüne Wasserstoff vor allem im Bereich Industrie (entweder als Energieträger oder auch als chemischer Grundstoff) oder für den Schwertransport (etwa Langstrecken-LKW) eingesetzt werden soll.

Weitere Beiträge

Was ist Energie-Contracting?

Was ist Energie-Contracting?

Energie-Contracting in 3 Sätzen: „Beim Energie-Contracting plant, finanziert, errichtet und betreibt der Contractor auf eigene Kosten eine Anlage...