Ad-hoc Mitteilung vom 08.08.2019

  CLEEN Energy AG: Änderungen im Aufsichtsrat Hauptversammlung wird zwei neue Aufsichtsratsmitglieder wählen Klaus Dirnberger strebt Wechsel in den Vorstand an Das Aufsichtsratsmitglied Mag. Christian Nohel hat sein Aufsichtsratsmandat mit Wirkung zum Ablauf der...

Ad-hoc Mitteilung vom 19.07.2019

  CLEEN Energy AG verschiebt erneut Veröffentlichung des Jahresabschlusses 2018 Bestätigungsvermerk für das Geschäftsjahr 2017 wird widerrufen St. Margarethen (19.07.2019) – Der Vorstand der CLEEN Energy hat beschlossen, die für den 31. Juli 2019 angekündigte...
Neuer Großauftrag: CLEEN Energy setzt für DONAUWELL 8.000 m² Photovoltaik-Anlage und LED-Beleuchtung um

Neuer Großauftrag: CLEEN Energy setzt für DONAUWELL 8.000 m² Photovoltaik-Anlage und LED-Beleuchtung um

• Verpackungshersteller DONAUWELL ist mit CLEEN Energy voll auf Nachhaltigkeitskurs, wodurch künftig rund 300 Tonnen CO2 jährlich eingespart werden. Der gesamte Auftrag von 563.000 Euro wird über CLEEN Energy Contracting finanziert und verursacht damit für DONAUWELL keinerlei Investitionskosten.
• Im Juli 2019 installiert CLEEN Energy eine Photovoltaik-Anlage von 8.000 m2 zur klimaneutralen Stromerzeugung mit einer Leistung von 400 kWh.
• Zusätzlich stattet CLEEN Energy den oberösterreichischen Produktionsstandort in Naarn mit energieeffizienter LED-Beleuchtung aus, wodurch der Stromverbrauch um rund 75% gesenkt wird.

Neue Zukunftsprojekte sowie Stärkung von Liquidität und Eigenkapital sorgen für Aufwind

• CLEEN Energy soll Value-Added-Partner von Signify werden, ehemals PHILIPS Lighting.
• Für den Verpackungshersteller Donauwell wird CLEEN Energy eine rund 8.000 m2 Photovoltaik-Anlage zur nachhaltigen Stromerzeugung umsetzen und die Innenbeleuchtung auf energieeffiziente LED-Lösungen umstellen.
• Ein Gesamtpaket, das zur Änderung der Kernaktionärsstruktur führt, stellt die Zufuhr von frischer Liquidität von EUR 349.000 sowie die sofortige Stärkung des Eigenkapitals um EUR 570.000 sicher. Bis zum Jahresende soll die Liquidität um mindestens EUR 950.000 und das Eigenkapital um mehr als EUR 1 Mio. gestärkt werden.